22. Kreiswettbewerb 2017
 
"Unser Dorf hat Zukunft"

 
 

Vor 6 Jahren haben wir zum letzten Mal am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" teilgenommen. In dieser Zeit hat sich sowohl in der Baugestaltung als auch in der Entwicklung viel getan. Dadurch hat unser Dorf an Attraktion und Lebensqualität zugenommen. Ein Anziehungspunkt für viele Besucher und Gäste ist und bleibt das von Karl-Josef und Margret Haas liebevoll eingerichtete und in vielen Jahren erbaute Bauern- und Technikmuseum. Stolz können wir der Kommission zeigen, dass unser Dorf liebens- und lebenswert ist. Das war auch der Grund, warum wir uns dazu entschlossen haben dieses Jahr am Wettbewerb teilzunehmen.

Am Donnerstag, den 21. September, 11:00 Uhr, wurde durch die Prüfungskommission unser Dorf wohlwollend in Augenschein genommen. Die Führung hat ca. 1 Stunde gedauert. Viele Dorfbewohner haben daran teilgenommen. Die Gespräche waren auf beiden Seiten sehr abwechslungsreich und interessant. Einen sehr ausführlichen Bericht gibt es von Alfred Haas, ehemaliger Bürgermeister von Much, im Extra-Blatt nachzulesen. Hierzu nachstehend der Links.

Am Mittwoch, den 11. Oktober um 18.30 Uhr, wurde im Siegburger Kreishaus die Platzierung durch den Landrat Sebastian Schuster bekannt gegeben. Die Vertreter aller 18 Teilnehmerdörfer waren angereist und alle erhofften sich ein positives Ergebnis. Die Berzbacher waren mit 6 Personen vertreten und waren riesig erfreut, als es hieß, dass wir als Silberdorf prämiert wurden. Wir haben uns über das Ergebnis riesig gefreut.

 
 

Das sind die ausgezeichneten Dörfer im Rhein-Sieg-Kreis
Preisgelder: Gold 1200 Euro, Silber 700 Euro, Bronze 400 Euro

 
k
  Kleinere, dörflich geprägte Ortschaften (unter 300 Einwohner):  
  Gold: Lückert (Hennef), mit Teilnahme am Landeswettbewerb  
  Silber: Berzbach (Much), Bröleck-Felderhof und Oeleroth (Ruppichteroth), Deesem (Lohmar),  
  Bronze: Herrenbröl und Oberlückerath (Ruppichteroth)  
k
  Größere Ortschaften, dörflich geprägt (300 bis 1000 Einwohner):  
  Gold: Dambroich (Hennef)  
  Silber: Dreisel (Windeck), Uedorf (Bornheim)  
  Bronze: Stromberg (Windeck)  
k
  Große Ortschaften, noch dörflich geprägt (1000 bis 3000 Einwohner)  
  Gold: Dorf-/Berg-Seelscheid (Neunkirchen-Seelscheid), Happerschoß (Hennef)  
  Silber: Rösberg u. Widdig (Bornheim), Villiprott (Wachtberg)  
  Bronze: Heisterschoß (Hennef), Rommersdorf (Bad Honnef)  
 
Quelle: https://www.ksta.de/28569116 ©2017
 
k
 
K
Stand: 7. Dezember 2017
K